Aus - und Weiterbildung

Geboren in Bern

Schulen bis Quarta in Bern


Musikstudium an der Hochschule der Künste in Bern
(Prof. Conradin Brotbek)

 

 

Lehrdiplom (Master of Arts in Pedagogy) für Violoncello

 

 

Konzertdiplom (Master of Arts in Performance) für Violoncello "mit Auszeichnung"
mit Schwerpunkt Kammermusik des 19. bis 21. Jahrhunderts bei Conradin Brotbek, Patrick Jüdt, Ulrich Eichenauer und Elena Casoli

 

Orchesterpraktikum im Sinfonieorchester Biel während zwei Saisons

 

 

Weiterbildung bei Louise Hopkins (GB), Benjamin Schmid (Oesterreich)

 

 

Meisterkurse bei Peter Hörr (D), Pieter Wispelwey (NL), Tomasz Strahl (Polen) 

 

 Diverse Auszeichnungen:

Ellenberger-Wettbewerb (Thun)
Schweiz. Jugendmusikwettbewerb (Bern)

 2016 1. Preis des Int. ECHO-Wettbewerbs mit seiner Interpretation  des "Carneval des Animaux" von Camille Saint-Saëns für kammermusikalische Besetzung und Videoprojektion   

 

 

 

K o n t a k t

Benjamin Heim 

Hardern 10

CH - 3250 Lyss

+41 (0)79 274 01 59 

+41 (0)32 530 52 54 

benjaminheim@gmx.ch